LOGISTIK

Da Logistik per se ein internationales Geschäft ist und neben den vielfältigen internationalen Verfahren auch unterschiedliche Kulturen berücksichtigen muss, gilt es, diesen Spezifika sprachlich entsprechend Rechnung zu tragen. 


Das weltwirtschaftliche Gravitationszentrum – sowohl der Produktion von Gütern als auch stark zunehmend der Absatzmärkte – verschiebt sich immer weiter nach Asien. Unabhängig jedoch davon, ob Sie nach China, in die Niederlande oder die USA Wirtschaftsbeziehungen unterhalten, wir unterstützen Sie nicht nur in derenglischen Sprache, der weiterhin führenden Lingua franka weltweit, sondern in den spezifischen Landessprachen der relevanten Nationen, von A wie Antigua bis Z wie New Zealand.


Sprechen Sie mit uns als kompetentem Partner über FCA-Inco-Terms oder TEUs, ohne Verwunderung zu ernten.

Gerne übersetzen wir Ihre Unterlagen für die korrekte Ausfuhrgenehmigung.